Das Swiss Aquatics Kids Ausbildungssystem 

Der Schwimmclub Region Bremgarten betreibt seit vielen Jahren eine erfolgreiche Schwimmschule. Mit dem Swiss Aquatics Kids Ausbildungsystem hat der Schweizerische Schwimmverband 2014 ein eigenes Ausbildungssystem für die Schwimmausbildung von Kindern lanciert. Als eine der ersten Schwimmschulen in der Schweiz hat die Schwimmsportschule des Schwimmclub Region Bremgarten dieses Ausbildungssystem übernommen und wurde mit der Qualitätslizenz von Swiss Aquatics ausgezeichnet.
 
Die Grundausbildung im Swiss Aquatics Ausbildungssystem ist effizient und strukturiert gestaltet. Die Inhalte der einzelnen Lernstufen sind bestens aufeinander abgestimmt. Die Kinder erhalten eine solide schwimmerische Grundlage und erlernen schrittweise und altersgerecht die verschiedenen Schwimmstile. Die Sicherheit und der Spass im Wasser spielen dabei immer eine wesentliche Rolle. 
 
Die Kinder erhalten bei ihrem ersten Schwimmkursbesuch den Kids Pass. Dieser begleitet sie durch die Ausbildung vom Einsteiger bis zum Schwimmer. Für jedes Level erhalten die Kinder eine Medaille, welche sie als Sticker in den Kids Pass einkleben können.
 
Möchte ein Kind von einem anderen Ausbildungssysteme zur Swiss Aquatics Kids Ausbildung wechseln? Details dazu finden Sie in unserer Empfehlung für den Einstieg in die verschiedenen Levels der Swiss Aquatics Kids Ausbildung.

Die Basic-Ausbildung (Level 1-6)

In der Basic-Ausbildung sollen Kinder, die erstmals mit dem Element Wasser in Berührung kommen, eine saubere Wassergewöhnung und eine gezielte Grundausbildung erfahren. Durch den strukturierten Aufbau der Ausbildungsstufen wird ein solides Fundament geschaffen und die Lagen Rücken und Kraul schrittweise eingeführt.
Die detaillierten Levelinhalte zu Level 1-6 finden Sie untenstehend.
Die Kinder sind mit dem Element Wasser vertraut und beherrschen die Kernkompetenzen Atmen und Schweben.
 
Nach einem Sprung ins Wasser können die Kinder selbstständig zurück zum Beckenrand schwimmen. Sie beherrschen zusätzlich die Kompetenzen Gleiten und Wechselbeinschlag.
 
Die Antriebskompetenz Wechselbeinschlag wird weiter gefördert. Zusammen mit der Armbewegung wird den Kindern das Rückenschwimmen beigebracht.
 
Die Kinder vertiefen die Fähigkeiten im Rückenschwimmen und beginnen mit den ersten Kraulbewegungen.
 
Die Distanzen werden verlängert und die Bewegungsausführungen ausgebaut. Beim Kraulschwimmen wird die Atmung in den Bewegungsablauf integriert.
 
Die Kinder können Kraul- und Rückenschwimmen wie auch einen Kopfsprung ausführen. 
 
Die Kinder werden den Wasser Sicherheits Test am Ende des Level 6 Kurses absolvieren.

Die Advanced-Ausbildung (Level 7-10) 

In der Advanced-Ausbildung wird auf den erarbeiteten Grundlagen aufgebaut. Rücken, Kraul und der Start werden vertieft, während die Schwimmstile Brust und Delfin sowie die Wenden eingeführt werden. Mit Abschluss der Advanced-Ausbildung beherrschen die Kinder alle vier Schwimmstile und sind befähigt, in einen Verein überzutreten und sich in weiterführenden Kursen im Bereich Leistungs- oder Breitensport weiterzubilden. 

Die detaillierten Levelinhalte zu Level 7-10 befinden sich untenstehend. 

Die Kinder werden in die Delfinbewegung und den Brustbeinschlag eingeführt.
 
Die Kinder erlernen das Brustschwimmen und können die Wenden in Kraul und Rücken ausführen.
 
Die Koordination im Brustschwimmen wird geschult. Der Delfinstil wird vorerst einarmig erlernt. 
 
Mit Abschluss des Levels 10 können die Kinder alle vier Schwimmstile technisch korrekt schwimmen, wie auch den Startsprung und die Rollwenden ausführen.